Bei der offiziellen Aufnahmefeier im Capitol-Theater Mitte November 2015 wurden siebzehn Kindern und ihren Familien aus Offenbach die Stipendiatenurkunden für das Diesterweg-Programm überreicht. Der Hessische Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, Bürgermeister Peter Schneider, Astrid Kießling-Taşkın, Geschäftsführerin der Commerzbank-Stiftung, Ann Kathrin Linsenhoff, Vorsitzende der Linsenhoff-Stiftung und Winfried Männche, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Offenbach am Main überreichten den stolzen Stipendiaten die Aufnahmeurkunden. Aus rund 50 eingegangenen Bewerbungen hatte die Bürgerstiftung Offenbach am Main die siebzehn Grundschulkinder für das Bildungsprogramm ausgewählt. In den nächsten zwei Jahren werden sie und ihre Familien im Rahmen des Diesterweg-Projekts von der Bürgerstiftung beim Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule gefördert und unterstützt.