„Mehr qualifizierte Lehrkräfte in Deutschland und Investition in Chancengerechtigkeit erforderlich“
„Bildungsstand des Elternhauses noch immer ausschlaggebend für Bildungserfolg“

so lauteten u.a. die Schlagzeilen der Pressemitteilung der Deutschen UNESCO-Kommission zum ersten Welttag der Bildung am 24. Januar 2019. Gefordert wurde die weltweite Verbesserung der Chancengleichheit der Bildungssysteme.

Heute gehen 258 Millionen Kinder und Jugendliche immer noch nicht zur Schule; 617 Millionen Kinder und Jugendliche können nicht lesen und haben geringe Mathematik Kenntnis; weniger als 40% der Mädchen südlich der Sahara Afrikas haben die Grundschule beendet und rund 4 Millionen Flüchtlingskinder haben keinen Schulzugang. Die Coronapandemie hat die Gesamtlage noch markant verschärft. Quelle

Der diesjährige Internationale Tag der Bildung steht daher unter dem Motto:

‚Recover and Revitalize Education for the COVID-19 Generation‘

 

Bildung und Integration sind die sozialen Fragen des 21. Jahrhunderts

Deshalb setzt sich die Linsenhoff-Stiftung hierfür in Deutschland und die Ann-Kathrin-Linsenhoff-Stiftung für UNICEF auf internationaler Ebene ein.

Die Linsenhoff-Stiftung fördert in Deutschland Projekte, die Kindern, Jugendlichen und jungen Frauen aus benachteiligtem Umfeld eine individuelle Bildungschance ermöglichen. Derzeit bspw.:

MädchenbüroMilena e.V. in Frankfurt
Familien-Bildungsstipendium Diesterweg in Offenbach
BerufsWege für Frauen e.V. Wiesbaden

Die Ann-Kathrin-Linsenhoff-Stiftung für UNICEF setzt sich dafür ein, Kindern und Jugendlichen weltweit eine Perspektive zu bieten und ihr Recht auf Leben, Gesundheit und Bildung einzulösen. Ganz aktuell bspw.

Coronahilfe weltweit
Hilfe für Kinder im Yemen
Hilfe für Kinder in Afrika

 

Am heutigen Internationalen Tag der Bildung gilt mein ganz besonderer Dank allen Unterstützern und Engagierten!

Leisten auch Sie einen Beitrag zu unserer Zukunftsgestaltung. Mit Ihrer Hilfe erreichen wir mehr!

Herzlichst

 

 

 

 

Nachfolgend ein kleiner Rück- und Einblick in die internationale Stiftungstätigkeit: 

Libanonreise der Ann Kathrin Linsenhoff in 2016 im Rahmen ihres UNICEF Engagements