Der Weltwassertag findet seit 1993 jedes Jahr am 22. März statt und wird seit 2003 von UN-Water organisiert.

In der Agenda 21 der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung (UNCED) in Rio de Janeiro wurde er vorgeschlagen und von der UN-Generalversammlung in einer Resolution am 22. Dezember 1992 beschlossen. […] Die UN lädt ihre Mitgliedsstaaten dazu ein, diesen Tag zur Einführung von UN-Empfehlungen zu nutzen und konkrete Aktionen in ihren Ländern zu fördern.[…] Quelle

Celebration of World Water Day 2021 – Valuing Water

The World Water Day celebrates water and raises awareness of the global water crisis, and a core focus of the observance is to support the achievement of Sustainable Development Goal (SDG) 6: water and sanitation for all by 2030.

Nachfolgend ein kleiner Einblick in die Projektarbeit der Ann-Kathrin-Linsenhoff-Stiftung für UNICEF. Hier bei der Unterstützung der Wasserversorgung im Südsudan – Bilder aus der Reise von Ann Kathrin Linsenhoff in den Südsudan 2010.

Bau eines Brunnens für die Dorfgemeinschaft

Erklärung der Bedeutung des richtigen Händewaschens zur Krankheitsvorbeugung

Erklärung der Bedeutung des richtigen Händewaschens zur Krankheitsvorbeugung

Frauen beim Transport des sauberen Trinkwassers für die Familie mittels bereitgestellten Kanistern

Mädchen beim Transport des sauberen Trinkwassers für die Familie mittels bereitgestellten Schalen

 

Weitere Einblicke in die Projektarbeit von UNICEF in der Wasserversorgung

Unicef Report: Snapshot of Global and Regional Urban Water, Sanitation and Hygiene Inequalities

Der Zugang zu sauberem Wasser und Hygiene ist essentiell für Überleben und Entwicklung – ganz besonders für kleine Kinder. „Wasser und Sanitärversorgung für alle“ lautet demnach das sechste der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs).

Eine UNICEF-Wasserstelle in Äthiopien hilft Familien bei extremer Trockenheit.

Endlich fließendes Wasser: Seit UNICEF im Dorf eine solarbetriebene Wasserpumpe installiert hat, hat die 13-jährige Lucy in Malawi jederzeit Zugang zu sauberem, sicherem Wasser.

Nach dem Erdbeben und Tsunami in Sulawesi freuen sich diese beiden Mädchen über sauberes Trinkwasser und Toiletten von UNICEF. Hygiene schützt vor gefährlichen Krankheiten wie Cholera.

Wasser bedeutet Leben. Denn nur mit sauberem Wasser können Kinder gesund bleiben und überleben. Wir versorgen Mädchen und Jungen in vielen Ländern mit Trinkwasser.

Sauberes Wasser gehört zu unserer Grundversorgung. Jedes Kind weltweit hat ein Recht darauf.

 

Weltwassertag 2021: „Valuing Water“ –  “Wert des Wassers“

Wasser ist die Grundlage allen Lebens und ein unverzichtbares Gut. Es ist eine begrenzte Ressource. Wir sollten daher den Wert des Wassers erkennen und schätzen. Und vor allem: die kostbare Ressource Wasser  nachhaltig schützen! Helfen Sie mit!

#WaterActionDecade

#WORLDWATERDAY

Herzlichst